Was es hier zu lesen gibt

Antonia__JTP3457-3

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freundinnen und Freunde!

Nach dem Bachelor hat es mich jetzt ins Ausland verschlagen. Im September 2018 habe ich mich in den Fernbus in Richtung Kosovo gesetzt. Ja, richtig gelesen: Ich bin im Kosovo. Geplant war, dort ein Jahr zu bleiben. Und jetzt bleibe ich sogar noch länger! Warum, das könnt ihr hier auf meinem Blog nachlesen.

Ich unterstütze die Organisation GAIA in Bozevce. Bozevce ist ein kleines Bergdorf im südlichen Kosovo, wo eine serbische Minderheit lebt. Der Großteil der Bewohner des Kosovo sind Albaner. Ich lebe dort in einer Gemeinschaft, die das Dorf neu belebt und nachhaltig bewirtschaftet. Viele Freiwillige aus aller Welt, aber insbesondere aus den Balkanländern kommen dorthin, um zusammen etwas über umweltfreundliche Landwirtschaft zu lernen.

Klingt aufregend? Ist es auch. Zumal ich noch nie vorher auf dem Balkan war, wie wahrscheinlich viele von euch. Ich sammle viele Eindrücke und Erfahrungen. Und die teile ich hier mit euch, so gut ich kann. Hier soll eine bunte Website entstehen, mit vielen Bildern und Texten in den unterschiedlichsten Formaten. Denn: Meine Kamera ist immer und überall mit dabei, sowohl inzwischen offiziell für GAIA als auch privat für mich. Obwohl man das echt nur schwer trennen kann… Sagt mir auch gerne, über was ihr noch mehr erfahren wollt.

Seid gespannt!

 

PS: Das Bild von mir hat Jenny gemacht – schaut mal bei ihr auf Instagram vorbei! @jeannyphotography